Arbeiten

Arbeit stiftet Sinn

Contenti bietet Menschen, die durch eine Behinderung in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind, 40 Arbeitsplätze. Personen mit einer IV-Rente finden hier durch ihre Arbeit und ihren Einsatz Anerkennung und nehmen am Arbeitsleben teil. So unterschiedlich die Persönlichkeiten und die Möglichkeiten jeder und jedes Einzelnen, so vielfältig sind die Tätigkeitsfelder, die sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung Contenti erschliessen.

Büro

Unter Anleitung von qualifiziertem Fachpersonal erledigen die behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diverse kaufmännische Aufgaben. Mehr darüber im Angebot.

Hauswirtschaft

Wir bieten auch einige Arbeitsplätze im Bereich Hauswirtschaft. Die Mitarbeiterinnen erledigen Reinigungsarbeiten unserer Räumlichkeiten sowie Hauswartsarbeiten der Überbauung Gibraltarpark. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört zusätzlich die Bewirtschaftung der Cafeteria, die Mitarbeit in der Küche und das Besorgen der Bewohnerwäsche.

Was noch?

Unsere Infrastruktur und unser Konzept legen einen Schwerpunkt auf die Beschäftigung von Rollifahrerinnen und -fahrern. Entsprechend bieten wir zusätzlich Assistenzdienstleistungen an. Das Mittagessen kann nach Möglichkeit in unserer Cafeteria eingenommen werden. Die Mittagsassistenz hilft jenen, die beim Essen Hilfe benötigen.

Wer arbeitet bei uns?

Wir beschäftigen Personen mit einer IV-Rente, die aufgrund ihrer Körperbehinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt keine Anstellung finden. Darunter sind auch Personen mit anderen Betreuungsbedürfnissen, zum Beispiel Menschen mit einer Lernbehinderung. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und ein Wochenpensum ab 20 Stunden leisten können. Der Lohn wird der Leistungsfähigkeit entsprechend festgesetzt.

Neben der Dienstleistung ‹Arbeiten› besteht auch das Angebot ‹Wohnen›. Beide Dienstleistungen können, freie Plätze vorausgesetzt, einzeln oder kombiniert genutzt werden.

arbeiten@contenti.ch